The Translation Hotel

 
kritikfabrik_translation-hotel_A4_web
 
Fast einen Tag lang widmet sich die Kritikfabrik dem Diskurs über reale Grenzen und Grenzen im Kopf und diskutiert die Möglichkeiten von Grenzüberschreitungen.

Die Kritikfabrik stellt die Situation von Flüchtlingen in Österreich in den Mittelpunkt, präsentiert das in Augsburg entwickelte Modell des ‚Grandhotel Cosmopolis‘ und beleuchtet Perspektiven, soziale und geistige Grenzen durchlässiger zu machen.

Mit Beiträgen aus der Praxis, der Forschung und der Kunst werden ungewöhnliche Wege beschritten und neue Räume eröffnet: The Translation Hotel.

Eine Veranstaltung von uniT, AAI und Caritas. Unterstützt von GRAWE.

Kurzlogo_RGB
 
Alle Fotos von der Kritikfabrik
 
______________________________________________________
 
Beiträge der Künstlerinnen
 
Peter Waterhouse spricht über die Kritikfabrik auf Ö1 „Von Tag zu Tag“ (16.1.2014)


 
Der Eröffnungstext von Peter Waterhouse in voller Länge
 
Präsentiert wurde das Grandhotel Cosmopolis in Augsburg als Konzept für eine soziale Struktur.
Konzept
Realisierung
 
Es gab auch ein Statement der Journalisten von Dossier.
 
Mirko Marics Doppelbild-Rätsel

Mirko2

Künstlerische Arbeiten gezeigt im Rahmen der Kritikfabrik

IMG_8275
 
 
Nayari Castillo-Rutz‘ künstlerischer Beitrag „Writing Identity with H of Hippo“
 
 
Film: Graz – Sarajevo


 
Film: Hello and Goodbye: Graz – Sarajevo


 
Fiston Mwanza Mujila bei der KRITIKFABRIK


 
Die musikalische Untermalung von Annette Giesriegl und Franz Schmuck


 
 
 

Advertisements

Eine Antwort zu “The Translation Hotel

  1. Pingback: Essay von Peter Waterhouse zur KRITIKFABRIK / The Translation Hotel | KRITIKFABRIK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s